Wochenende + Bilderflut

Posted on 4. Mai 2011

2



Ich bin wieder im Land, auf dem Kaff, da wo ich nicht sein will. Wenn ich in Köln bin, dann habe ich immer das Gefühl von Heimat und wenn ich wieder wegfahren muss, dann nimmt mir jemand diese Heimat. Also mit jemand bin ich selber gemeint. Auch wenns die richtige Entscheidung war für die ersten Jahre , so bin ich immer entschlossener zurück zu gehen. Naja da arbeite ich dann in den nächsten 2-3 Jahren wieder hin.

Von Mülheim (Ruhr) bin ich echt begeistert. Nicht so mega groß aber doch hat man alles vor der Haustür. Bahn, Einkaufsmöglichkeiten, Ausgehmöglichkeiten. Voll schön. Ganz Touri habe ich auch stolze 2 Bilder geschossen 

So und unser Raclette am Abend. Ganz chillig nur mit Kerzenlicht, Jazz Musik und wie die kleinen Buddhas mit dem Hintern auf dem Boden am Tisch. Es war so toll und lecker ❤

Jetzt hab ich noch 2 Tage ohne das Monster und wenn ich ehrlich bin hatte ich bisher null das Gefühl ihn schneller als die 6 Tage zurück haben zu wollen, ich geniesse die Zeit und er auch. Wenn wir telefonieren ist seine größte Sorge, dass er nach Hause muss. Aber ich kann ihn verstehen. Was ist schon die meckernde Monster Mami gegen das Meer, Strand und Sonne ?? 🙂

Als ich gestern wieder gekommen bin, habe ich mir meinen Rest Farbe die noch im Keller war an die Wand geklatscht. Hab mir eine kleine gemütliche Ecke gemacht wo ich dann auch bald wahrscheinlich meine Schulsachen dran mache 🙂 . Ich find es ist ganz gut geworden. Das Lack Regal was dort an der Wand steht kommt dann noch über dem Schreibtisch und evtl. eine Uhr. Joa..

Dann hab ich gestern noch einen kurzen Abstecher zum Kölner Ikea gemacht und hab uns einen neuen Esstisch gekauft.

Zu guter letzt war ich noch im überteuerten Baumarkt meines Vertrauens und erstand Leo Klebefolie mit der ich meine Kommode im Wohnzimmerchen schmückte

Heute kommt mich dann die Peppi besuchen und bleibt bis morgen und daaannn kommt Mini wieder. Bestimmt Surfer Boy like 🙂 

Bis dann ❤

Advertisements
Posted in: Leben